Rückblick 10. Leipziger
Energiepreistag

 

Zur diesjährigen Jubiläumsveranstaltung des Leipziger Energiepreistages haben wir eine Vielzahl positiver Rückmeldungen erhalten. Darüber freuen wir uns sehr. Gleichzeitig bedanken wir uns bei den Sponsoren und Ausstellern sowie bei der Agentur Aliado, die in gewohnter Weise hoch professionell bei der Organisation unterstützt hat.

Den Auftakt der Fachtagung bildete der Impulsdialog zum Thema Elektromobilität. In ihm wurden ein aktuelles Stimmungsbild in Bezug auf die gegenwärtigen Aktivitäten in der Energieversorgungsbranche gezeichnet und wesentliche Herausforderungen aber auch Hemmnisse für wirtschaftliche Geschäftsmodelle herausgearbeitet. Nach der anschließenden exklusiven Stadtführung durch „Klein Paris“ bot das GET together im Herzen der City ein geselliges Miteinander in zwangloser Atmosphäre.

Mit Leidenschaft haben unsere Referenten auf der Hauptveranstaltung ihre Themen den Teilnehmern näher gebracht: Frau Dr. Fischer präsentierte mit Nachdruck die maßgeblich von der tradu4you GmbH erstellte Studie „Kunden- und Vertriebsorientierung in der Energiewirtschaft 2009/2012/2017 im Vergleich“: Vieles scheint laut Erhebung über 70 EVU geschafft zu sein, aber es gibt weiterhin noch einige Hausaufgaben zu erledigen. Herr Banoth von der trurnit Gruppe hinterfragte zugespitzt, wofür man im digitalen Energievertrieb überhaupt noch Menschen und Marken brauche und lenkte den Fokus auf die Bedürfnisse und veränderten Erwartungen von Kunden.

Den Kunden gar als „Diktator“ im besten Sinne und nicht mehr nur als König zu begreifen, war eines der Bilder, die Herr Abu-Naaj von den Energieagenten in seinem Vortrag herausstellte. Eine weitere Botschaft: Auch in Zeiten der Digitalisierung und Social Media sei guter Content häufig mehr wert als manche Optimierungsmaßname von Online-Fachleuten. Welche Mehrwerte Wetterdaten in der Kundenbindung bieten können, erläuterte Herr Lehmann von der Energy Weather Consult.

Darüber hinaus standen unsere Partner, die Schleupen AG, die SIV AG, die magis Consult GmbH und unser Tochterunternehmen die GET Sol 1 GmbH den Teilnehmern Rede und Antwort in den Workshops und der Ausstellung. Der Themenbogen reichte hier von Mehrwerten durch intelligente Messsysteme, über automatisierten, individuellen Vertrieb bis hin zu den Herausforderungen auf Portalen.

Downloads Energiepreistag

Ansprechpartner

Rebecca Jäkel
GET AG
energiepreistag@get-ag.com
Telefon 0341.989 808-49

Sponsoren der Veranstaltung