Cockpit-Markt

Umzugsdaten

Aktivitäten am privaten Immobilienmarkt erkennen und wirtschaftlich nutzen
Bis zu 200.000 Mal im Monat ziehen Familien in Deutschland um oder in ein neues Haus ein und wechseln dabei ihren Energieversorger. Die „Umzugsanalyse“ im Cockpit liefert einen Überblick über die Bewegungen am privaten Immobilienmarkt und erlaubt die zielgruppengenaue, regionale und lokale Optimierung von Marketingaktivitäten mit Fokus auf den Mieter- und Käufermarkt.

Sobald ein Mietvertrag gekündigt ist, wird das frei werdende Objekt auf einem Immobilienportal inseriert – bei üblichen Kündigungsfristen meist drei Monate vor dem Umzug. Der Service erkennt Angebotsänderungen tagesaktuell und stellt die Daten zur Verfügung. Energieanbieter könnten somit über einen Abgleich mit ihren internen Daten rechtzeitig Maßnahmen zur Kundenbindung einleiten – im Idealfall wechselt der Kunde nur seinen Wohnsitz und nicht den Anbieter.

Verfügbare Daten

Unser Datenlieferant ist die evermind GmbH aus Leipzig. Für die Umzugsanalyse werden von ihr nur Daten in Deutschland erfasst und aufbereitet. Dabei werden keine personenbezogenen Daten sondern lediglich Daten von Kauf- und Mietobjekten erhoben und verarbeitet. Die aufbereiteten Daten geben detailliert Aufschluss über die wichtigsten Attribute aus Annoncen, wie Verfügbarkeit, Lokalität (bis zu hausnummernscharf), Preisgruppen, Flächen, Ausstattungskriterien, Objektart und Energiespezifika.

Vorteil

  • Sie sparen sich aufwendige Recherchen
  • Transparenz über Bewegungen auf dem Immobilienmarkt
  • Hohe Aktualität der Informationen
  • Verbesserung des Churn Managements

Ansprechpartner

B.A. Rebecca Jäkel
Vertriebsassistentin

+49 341 39373-849

rebecca.jaekel@get-ag.com