2019

Autostrom-Pricing komplettiert

Mit unseren Daten und Analysen sorgen wir schon seit Jahren für Transparenz hinsichtlich der Netzkosten-Situation in Deutschland in puncto Elektromobilität und ermöglichen mit dem Bündelkundenrechner die Tarifierung von Ladestrom auch an mehreren Ladepunkten beispielsweise im Gewerbesegment, um etwa Fuhrparks mit E-Autos zu beladen.

Wir versetzen unsere Kunden nun mit dem E-Mobil-Pricing im Cockpit in die komfortable Lage, spezifische Stromtarife für das Laden von Elektrofahrzeugen zuhause mit gemeinsamer und getrennter Messung zu kalkulieren. Energieversorger können diese für bundesweite Autostrom-Fairgleiche auf dem neuen Portal Simplaro platzieren. Verbrauchern und interessierten Fahrzeughaltern wird so der Einstieg in die E-Mobilität erleichtert, indem sich daraus abschätzen lässt, wie schnell sich die Investitionen in E-Autos beziehungsweise Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge (PHEV) oder in die Ladeinfrastruktur wie eigene Wallboxen durch günstige Autostromtarife amortisieren. Anbieter wiederum können sich nachhaltig ein attraktives Kundensegment erschließen.